Wasserstand

Jahre auswählen

Hinweis

  • Durch Anklicken der Jahreszahlen in der Legende lassen sich die Kurven für die zugehörigen Jahre aus- oder einblenden.
  • Die Messwerte werden angezeigt, wenn man die Maus über das Diagramm bewegt.
  • Zoom-Funktion durch Aufziehen eines Bereiches im Diagramm (bei gedrückter linker Maustaste).
  • Für die einzelnen Jahre sind die Zeitspannen, für die Messwerte vorhanden sind, unterschiedlich. Dies ist bedingt durch das derzeit eingesetzte Messverfahren.
  • Die Kurven einiger Jahre weisen teilweise höhere Werte auf, als die im Diagramm angegebene „maximale Stauhöhe”.
    Beim Wiesensee ist der Damm deutlich höher, als es bei der (behördlich vorgegebenen) maximalen Stauhöhe eigentlich erforderlich wäre. Ist die anfallende Wassermenge größer als diejenige, die über die Stauklappe im Damm abfließen kann, so steigt der Wasserstand über die maximale Stauhöhe, der See ist dann „übervoll”.
  • Bei einer Wassertiefe unterhalb von 60 cm ist Segeln auch mit Jollen fast nicht mehr möglich.